Intuitiv klar – ein Online-Training
der Herz-Hirn-Kohärenz

Mit positiven Emotionen zu einer klaren Intuition

Dass ein guter Ausgleich, Entspannung und generell eine gute Selbstfürsorge wichtig sind, wissen wir wohl alle. Warum aber fällt es uns im Alltag oftmals schwer, dies langfristig umzusetzen? Weshalb fallen wir immer wieder in alte Muster zurück? Und vor allem: Wie können wir dies ändern?

Gesellschaftlich geprägt vertrauen wir unserem Hirn und Verstand oftmals mehr als unserem Herzen und unserem Bauchgefühl. In diesem Kurs zeige ich dir wissenschaftlich fundierte, einfache Methoden, mit denen du deine Herzenergie aktivieren kannst. Damit du dich wieder auf deine Intuition verlassen kannst.

Hintergrund

Seit Neustem ist bekannt, dass unser Herz umgeben ist von einer beachtlichen Menge von Neuronen und somit eine ähnliche Struktur aufzeigt wie unser Hirn. Zudem ist das elektrische und magnetische Feld des Herzens wesentlich stärker als jenes des Gehirns. Entsprechend gibt es mehr Impulse vom Herz zum Hirn als umgekehrt, vor allem auch Stresssymptome, die oft durch negative Gedanken, negative Gefühle und umgekehrt ausgelöst werden.

Es ist das Herz, das Einiges schneller als das Hirn Informationen z. B. auf Fragen, für Lösungen oder für Entscheidungen liefert, weil es auch Informationen aus dem elektrischen und magnetischen Feld um uns herum miteinbezieht. Und diesen Vorteil können wir aktiv für uns nutzen.

Wusstest du, dass wir in der Lage sind, bewusst positive Emotionen (wie Freude, Dankbarkeit und Liebe) zu erzeugen? Und dass unser Körper dadurch in einen anderen Zustand wechselt? Dieser veränderte Zustand nennt sich psycho-physiologische Kohärenz. Oder eben Herz-Hirn-Kohärenz. Klingt kompliziert, ist aber einfach. Je höher die Kohärenz, desto effizienter laufen die mentalen und emotionalen sowie körperlichen Prozesse in unserem Körper ab.

Wir erleben dann einen optimalen Zustand.
Wir sind emotional stabil, entscheidungsfreudig und haben mehr Klarheit.
Wir fühlen uns wohl und leistungsfähig.

Der Zustand der Kohärenz unterscheidet sich vom Zustand, der durch die meisten Entspannungstechniken erreicht wird. Entspannung ist ein Niedrigenergiezustand, in dem der Mensch sowohl Körper als auch Geist zur Ruhe kommen lässt. Im Gegensatz dazu bezieht Kohärenz in der Regel positive Emotionen mit ein, wodurch die Herzenergie intensiver aktiviert wird. Psychologisch gesehen wird Kohärenz als ein ruhiger, ausgeglichener, aber energetisierter und reaktionsfähiger Zustand erlebt, der dem täglichen Funktionieren und der Interaktion förderlich ist. Dies beinhaltet auch das Erfüllen von Aufgaben, die mentale Schärfe, Fokus, Problemlösung und Entscheidungsfindung sowie körperliche Aktivität und Koordination erfordern.

Methoden

Die Methoden beruhen auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen von Doc Childre des HeartMathInstitutes, Gregg Braden und Dr. Joe Dispenza. Hauptfokus der Techniken liegt neben der Atmung insbesondere auf der bewussten und gezielten Erzeugung herzfokussierter, positiver Emotionen. Dieser emotionale Wandel ist ein Schlüsselelement für die Effektivität der Methode. Eine bewusste Atmung in Kombination mit positiven Emotionen bringt das System in seine natürliche Resonanzfrequenz und ermöglicht es so, dass Kohärenz auf natürliche Weise entsteht und aufrechterhalten werden kann.

Inhalte

  • Verständnis der Herz-Hirn-Kohärenz und deren Aktivierung.
  • Üben der bewussten Atmung mit verschiedenen Techniken als nützliche Trainingshilfe.
  • Gezielte Aktivierung und Aufrechterhaltung positiver Emotionen wie Freude, Dankbarkeit und Liebe (nicht zu verwechseln mit positivem Denken).
  • Viel Austausch, Selbstreflexionen und begleitetes Üben für eine natürliche Verankerung im Alltag.

Ziele

  • Du verstehst was die Herz-Hirn-Kohärenz ist und wie du sie aktivieren kannst.
  • Du lernst dich selbst und deinen Körper besser kennen und findest Zugang zu deiner Intuition.
  • Du kannst dich auch in belastenden Situationen auf deine Intuition verlassen, bist emotional stark, ruhig und selbstbewusst. Du fühlst dich entscheidungsfreudig, wohl und klar.

Format & Konditionen

Das Seminar ist in fünf Einheiten à zwei Stunden aufgebaut zwecks Vertiefung der Übungssequenzen und fortwährendem Austausch in der Gruppe. Die Einheiten finden digital via Zoom statt.

  • Daten: Auf Anfrage
  • Gruppengrösse: max. 10 Teilnehmende
  • Seminardauer: Insgesamt 10 Stunden
  • Kosten: CHF 55.00 pro Abend (CHF 275.00 insgesamt)

Seminarleitung

  • Ramona Wunderlin, Psychologin, M.Sc.

Anmeldung

Seminar

Vorname

Name

Strasse

Wohnort

Telefonnummer

E-Mail

Bemerkung