Aufwachen – Dein Leben wartet: Die erstaunliche Macht der Gefühle

By on 9. Oktober 2015, in Buchtipps

Eine ehemalige Arbeitskollegin hat mir dieses Buch empfohlen (nochmals vielen Dank dafür!). Während der Weltreise – in Vietnam und Myanmar – habe ich es dann gelesen und war total begeistert! So begeistert, dass mich der Gedanke nicht mehr losliess, dass dieses Buch von viel mehr Menschen gelesen werden sollte!

“Aufwachen Dein Leben wartet” von Lynn Grabhorn handelt vom “Law Of Attraction”, dem Gesetz der Anziehung. Also einfach gesagt: Was wir ausstrahlen, ziehen wir an. Gleiches zieht Gleiches an. “Wenn wir uns emotional lange genug mit etwas beschäftigen, egal, ob wir es haben wollen oder eben gerade nicht, wird es sich in unserem Leben niederschlagen.”

Das Buch hat zwar spirituelle Ansätze, ist aber eher auf einer sachlichen Ebene verfasst. Das Gesetz der Anziehung wird faktisch dargelegt, einfach verständlich erklärt und mit praktischen Anwendungstipps vermittelt. Obwohl ich nicht in allen Punkten mit Lynn Grabhorn übereinstimme (zum Beispiel erachte ich es als durchaus sinnvoll, seine Kindheit aufzuarbeiten), war es für mich eine sehr inspirierende, lehrreiche Lektüre und das Gesetz der Anziehung hat mich sehr fasziniert.

Lynn Grabhorn glaubte, dass wir alles anziehen können, was wir wollen. Wenn wir positive Gefühle erleben, vibrieren wir auf einem hohen Frequenzlevel, im Gegenteil zu niedrigeren Schwingungen bei negativen Gefühlen. Wir senden elektromagnetische Wellen aus, die sich mit Wellen der selben Energie verbinden und zu uns zurückkehren. In anderen Worten: Wir werden zu wandelnden Magneten. Wenn wir uns also darauf fokussieren, was wir wollen, statt uns damit aufzuhalten, was wir nicht wollen, werden wir diese Wünsche in unser Leben ziehen. Was wir aussenden, kommt zu uns zurück – egal ob hoch schwingende Freude oder niedrig schwingende Angst.

“Wir laufen mit der umwerfenden Fähigkeit herum, alles, was wir uns auf dieser Welt wünschen, anziehen zu können. Dazu müssen wir nur lernen, unsere Gefühle zu kontrollieren, die ihren Ursprung in unseren Gedanken haben.”

Gemäss Lynn Grabhorn erlangt man diese Kontrolle mit den folgenden Schritten, welche sie in ihrem Buch ausführlich beschreibt:

  1. Stellen Sie fest, was Sie nicht wollen
  2. Stellen Sie fest, was Sie wirklich wollen
  3. Fühlen Sie sich in diesen Wunsch richtig hinein
  4. Öffnen Sie sich dafür, seien Sie aufmerksam und lassen Sie es geschehen

Was wünschen Sie sich? Haben Sie es sich verboten, Wünsche auszudrücken? Welches sind Ihre lang vergessenen Fantasien? Wann haben Sie sich Ihren blühenden Tagträumen einfach so hingegeben? Was sind Ihre verborgensten Begierden, tiefsten Wünsche oder kühnsten Bestrebungen?

“Hören Sie auf damit, in Ihren gewohnten Minimalvorstellungen zu denken. Greifen Sie nach den Sternen, wenn es um die Quantität und vor allem die Qualität Ihrer Wünsche geht! Wir sind hergekommen, um lernen zu können, unsere Träume zu verwirklichen. Wir sind auf dieser Erde, um unsere Wünsche und Träume zu erfüllen, die ganze Fülle zu erleben und diese wundervolle Erfahrung der körperlichen Existenz auszukosten.”

“Es war von Anfang an Ihre Show, geprägt von Ihrem Energiefluss, geprägt von den Gefühlen, die Sie in jedem Augenblick eines jeden Tages hatten. Jetzt läuft alles auf die Frage hinaus, was Sie aus dem Rest Ihres Lebens machen wollen und wie weit Sie bereit sind, Ihre Gefühle dafür einzusetzen, es zu erreichen.”

Sind Sie bereit, Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen?

Ramona

 

 

Grabhorn, L. (2004). Aufwachen Dein Leben wartet. Die erstaunliche Macht der Gefühle. München: Wilhelm Goldmann Verlag. ISBN 978-3-641-03960-8.

Für Kaufinteressierte:

0

Reply