Worauf setzt du deinen Fokus fürs 2022?

By on 20. Dezember 2021, in Inspirationen

Ein weiteres turbulentes und intensives Jahr neigt sich dem Ende zu.
Es ist schon ziemlich verrückt, was nur in einem Jahr alles passieren kann, oder? Wo standest du noch im Januar 2021 und wo stehst du jetzt? Heute? Was sind deine grössten Learnings vom vergangenen Jahr?

Die Energien verdichten sich momentan immens, das ist in der ganzen Anspannung deutlich spürbar. Die Zeit ist nun gekommen, in der als wie mehr Masken fallen. Die Zeit, in der alte Strukturen und Muster nicht mehr gebraucht werden und auseinanderfallen. Dies kann erstmals schmerzhaft sein.

Wenn wir allerdings in unserer Ruhe und unserer Kraft bleiben, erkennen wir, dass die Zeit nun einfach reif ist – auf so vielen verschiedenen Ebenen. Wie ein eine Raupe, kurz vor dem Moment, in der sie sich zum Schmetterling wandelt. Das Alte löst sich auf, damit etwas Neues entstehen kann…

Aber was?

Worauf setzt du deinen Fokus fürs 2022?

Dass wir mit unserem Fokus – der Vereiningung unserer Gedanken und Gefühle – Enormes bewirken können, ist im Grunde schon lange bekannt.

“Where Focus goes, Energy flows”

Jetzt ist die Zeit gekommen, in der wir dies tatsächlich anwenden und umsetzen können. In Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig, einen klaren Kopf zu haben und unsere Blickrichtung bewusst zu wählen.
Worauf setzt du deinen Fokus momentan am meisten? Wo bist du mit deinen Gedanken? Genau dem gibst du Energie. Das nährst du. Und genau damit erschaffen wir uns unter dem Strich unsere Welt.

Also was möchstest du fürs 2022 nähren? Worauf setzt du deinen Fokus?

Dankbarkeit für all das Schöne, das du in deinem Leben hast?
Die Natur, deine Mitmenschen?
Ein wohlwollendes Miteinander?
Zeit für Entspannung, Besinnlichkeit und Genuss?
Zeit für dich?
Oder möchtest du mit Schwung und Leichtigkeit etwas Neues kreieren?

Was ist dein Fokus fürs 2022?

Ich wünsche dir eine magische Wintersonnenwende, besinnliche Weihnachtstage und einen kraftvollen Jahreswechsel!

Alles Liebe,
Ramona


Über mich

Ramona Wunderlin

Ich war schon immer an den grossen Zusammenhängen interessiert.
Daran, wie der Mensch, wie das Leben funktioniert.

Im wissenschaftlichen Psychologiestudium bekam ich ein paar Antworten darauf. Aber ich habe relativ rasch für mich erkannt: Das kann doch nicht alles sein…

–> Mehr über mich & meine Arbeit


Ich würde mich freuen, dich auf der spannenden Entdeckungsreise
zu dir selbst zu inspirieren!